Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Studiengänge Master of Science

Master of Science Sportwissenschaft

 

Struktur des Studiengangs

Inhalt

  • Der Master of Science ist stärker naturwissenschaftlich, aber dennoch mutlidisziplinär ausgerichtet. Die Auseinandersetzung mit der Thematik Sportwissenschaft - Angewandte Bewegungsforschung erfolgt im Wesentlichen über folgende Disziplinen und Methoden:   

    • Kernbereiche: Neurowissenschaft, Bewegungswissenschaft, Biomechanik, Trainingswissenschaft und Sportmedizin

    • Diagnose-, Mess- und Erhebungsverfahren insbesondere zur Leistungs- und Funktionsdiagnostik, zur biomechanischen Diagnostik sowie zur Erfassung neuromuskulärer und zentralnvervöser Prozesse

    • Interventions- und forschungspraktische Erfahrungen innerhalb von zwei Studienprojekten

    • Forschungsmethodik 

    • Ergänzend (nicht Kernbereich): Ernährung, Projektmanagement sowie weitere Veranstaltungen nach Wahl

Ziele

  • Zielgruppe:
    • Der M.Sc. Studiengang richtet sich neben Absolventen/innen der Sportwissenschaft auch an Absolventen/innen mit einem Studienabschluss aus den Natur-/oder Ingenieurwissenschaften oder der Psychologie.
    • Aufgrund der vorwiegend naturwissenschaftlichen Ausrichtung wird der Studiengang Studierenden empfohlen, die eine Affinität zu den naturwissenschaftlichen Themenfeldern der Sportwissenschaft haben und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten mitbringen.
  • Ziele:
    • Ziel des Masterstudiengangs ist eine forschungs- und projektorientierte Ausbildung an der Schnittstelle von Sport- und Gesundheitswissenschaften.

    • Die Studierenden sollen befähigt werden, Fragestellungen aus den Bereichen Leistung und/oder Gesundheit  wissenschaftlich adäquat zu bearbeiten sowie

    • Interventions-, Forschungs- und Entwicklungsprojekte eigenständig zu konzipieren, strategisch zu implementieren und zu evaluieren.

Kurzcharakteristik des Studiengangs

    • Umfang und Dauer: 120 ECTS-Punkte, 4 Semester, Studienbeginn immer nur zum Wintersemester

    • Ausrichtung: konsekutiv, forschungs- und projektorientiert

    • Ein Teil der Lehrveranstaltungen findet auf englisch statt
    • Besonderheit: Das dritte Semester ist als Mobilitätsfenster (30 ECTS-Punkte) gestaltet, so dass z. B. ein Auslandsaufenthalt oder auch ein längeres Praktikum möglich sind.

Mobilitätsfenster 

Das dritte Fachsemester kann den persönlichen und akademischen Interessen entsprechend individuell gestaltet werden (z. B. Auslandsstudium, Praktikum etc.). Hier finden sie detaillierte Informationen zum Mobilitätsfenster.


Passt der Studiengang zu mir?

► Checkliste

 

Dokumente

Berufsfelder

Insgesamt qualifiziert der Studiengang durch seine interdisziplinäre Ausrichtung und den expliziten Forschungs- und Projektbezug für Forschungs-, Planungs-, Lehr- und Projekttätigkeiten sowohl in privaten und öffentlichen Sport- und Gesundheitseinrichtungen als auch im Bereich von Forschung und Entwicklung. Daneben eröffnet er die Möglichkeit der Promotion.

 

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Online-Bewerbung, Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlverfahren

  

Service und Beratung


Studienberatung: PD Dr. Dominic Gehring

 

Prüfungsangelegenheiten: Studien- und Prüfungsbüro
 

Zurück zur Übersicht