Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Studiengänge Poly-Bachelor

Polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Bachelor

 

Allgemein

Der bisherige Lehramtstudiengang wurde zum Wintersemester 2015/16 in ganz Baden-Württemberg in eine Bachelor-/Masterstruktur überführt ► Aufbau des Lehramtstudiengangs. Studienanfänger/innen, die Lehramt an Gymnasien für das Fach Sport studieren möchten, bewerben sich in Freiburg ab sofort für den so genannten Polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelor (s. unten). Neben dem Fach Sport muss ein weiteres Fach gewählt werden. Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs wird das Lehramtstudium mit dem Studiengang Master of Education fortgesetzt.

Der Zweifächer-Bachelor kann mit der Option Lehramt oder mit der Option Individuelle Studiengestaltung studiert werden.

Für die Bezeichnung des Abschlusses (Bachelor of Arts oder Bachelor of Science) am Ende des Studiums ist das Fach ausschlaggebend, in dem die Bachelorarbeit geschrieben wurde. Wer die Bachelorarbeit im Fach Sport geschrieben hat, erhält den Abschluss: Bachelor of Science.

 

Aufbau des (Lehramt)Studienganges

Eine detaillierte Übersicht über den neuen Lehramtstudiengang und seinen Studienbestandteilen findet sich auf der Homepage von ► FACE - School of Education - Team Beratung und Praxisvernetzung.

 

lehramt_uebersicht2.png

Studierende, die während oder nach dem Bachelorstudium feststellen, dass sie den "Lehramtsweg" nicht weiter verfolgen möchten, können sich nach dem Bachelor auch für einen anderen - nicht lehramtsausgerichteten - Masterstudiengang (z. B. Master of Arts, Master of Science) bewerben. Wer dies schon während des Studiums feststellt, dem sei empfohlen innerhalb des Bachelorstudiengangs die Option Individuelle Studiengestaltung anstelle der Option Lehramt zu wählen.

 

Inhalt und Struktur des Faches Sport (Bachelor)

 

 Aufbau Fach Sport PO 2018

 

Kurzcharakteristik des Studienfaches Sport (Bachelor):

  • Umfang und Dauer: 75 ECTS-Punkte, 6 Semester (3 Jahre), d. h. 30 ECTS-Punkte pro Semester
    (ECTS-Punkte = Kreditpunkte = Maßstab für den studentischen Arbeitsaufwand; 1 ECTS-Punkt = 25-30 Arbeitsstunden)

  • In der sportwissenschaftlichen Theorie wird ein grundlegendes und anwendungsorientiertes Wissen zu den sportwissenschaftlichen Kerngebieten Trainingswissenschaft, Bewegungswissenschaft, Sportmedizin, Sportpsychologie und Sportsoziologie aufgebaut. Ergänzend werden wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsmethoden vermittelt und eingeübt.

  • In der Sportartenausbildung steht die enge Verzahnung von Theorie, Didaktik/Methodik und Praxis im Vordergrund.

  • Im Bereich sportwissenschaftliche Vertiefung können nach eigener Wahl Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der sportwissenschaftlichen Theorie bzw. der Theorie und Praxis der Sportarten belegt werden.

  • Die Bachelorarbeit kann  in einem der beiden gewählten Studienfächer - also auch im Fach Sport - erstellt werden. Sie hat einen Leistungsumfang von 10 ECTS-Punkten. Die Bearbeitungszeit beträgt drei Monate.
     


Dokumente

 

 

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

 

Service und Beratung


Fachstudienberatung: Felix Winterhalder

 

Prüfungsangelegenheiten: Studien- und Prüfungsbüro
 

Zurück zur Übersicht